Bin ich eigentlich der einzige Mensch…

… auf Erden, der Google nur als Suchmaschine nutzt (wenn überhaupt)? Google will die (Internet-) Welt erobern, who cares? Vor 25 Jahren haben mein Opa und meine Oma ein Haus gebaut, hinterher gabs ein Foto von oben, bessere Grafik, bessere Auflösung, viel schärfer als es Google Earth, Google Maps jemals sein können. Google Calendar — wofür? Ich habe noch meinen guten, alten Terminplaner — und zur Not auch eine Lizenz von Outlook 2003. Bin ich unterwegs, kommt mein Terminplaner zum Einsatz, oder mein Handy, das hat Sprachaufzeichnung. Google Video, Pagecreator, Base — welcher Mensch braucht das? Google Mail, gut, da habe ich 2 Accounts, wenn mal irgendwo eine E-Mail-Adresse eingetragen werden muss, bitte schön, da kann jede Menge Spam hingeschickt werden, interessiert mich nicht wirklich. Genauso wenig wie der 1 GB-Datentresor.

Ich frage mich wirklich, wer heutzutage bei Google oder meinetwegen auch GMX oder Rapidshare persönliche Daten zur Datensicherung hochlädt. Ich würde doch niemals, persönliche, private Daten irgendwo im Internet hochladen, und sei es nur zur persönlichen Datensicherung, sei nur mir allein die URL bekannt. Gibt es wirklich Menschen, die ihren PC schon so fixiert auf Google ausgerichtet haben? Bin ich ein alter, aussterbender Dinosaurier? Google ist und bleibt eine Suchmachine für mich, was sonst zu Google dazugehört ist einfach nur Ballast — das Geld dafür sollte Google lieber in die Verbesserung seiner Searchengine stecken, zur Vermeidung von Suchmaschinen-Spam der Dialer– und Pornoanbieter.

2 Antworten zu “Bin ich eigentlich der einzige Mensch…”

  1. Falk sagt:

    Antwort: Nein!

    Mit einer Einschränkung — Sitemaps nutz ich, allerdings gehört das für mich zur Suchmaschine dazu.

  2. pfleidi sagt:

    Hmm. Viele der dienste die Google anbietet sind ja wirklich sinnvoll, aber mir misfaellt die Vorstellung, dass ich meine Termine, Mails etc. bei einer Firma speichere, die immer mehr Macht in Form von Informationen anhaeuft und zudem noch gerne Daten sammelt.

    Google als Suchmaschine ist gut und Google Maps ist auch ganz nett, aber da hoerts dann auch auf.

RSS-Feed abonnieren