Benchmark Fetisch

Da fiel mir heut Morgen ein Benchmark vor die Füße, Linux Vs *BSD Vs OpenSolaris (mit GNU Userland). Bei letzterem würd ichs nicht beschwören, aber vielleicht hätte man mit Belenix (Solaris Userland) bzw. direkt Solaris vergleichen sollen, ob des frühen Stadiums von OpenSolaris und ein rausgelöster Kernel mit GNU-Userland ist eben kein OpenSolaris mehr.

Zum Benchmark an sich, der wurde mit ubench und sysbench getätigt, Linux ist der Gewinner, FreeBSD zweiter Platz etc. Ich habe mich nie wirklich angestrengt da tatsächlich einen Benchmark zu veranstalten1 , viel zu viel Arbeit und fragwürdige Ergebnisse. Aber da ich seit vielen Jahren mit allerlei Systemen zu tun habe, würde ich rein subjektiv drauf schwören, das FreeBSD auch unter recht hohem load besser flutscht und auch sonst einen flotteren Eindruck macht — in der Praxis (Compilerorgien, Postgres, Video-Wandlereien und oft auch zeitgleich ;)). Bestätigt wurde mir dieser Eindruck von vielen DesktopBSD Usern, die willig aus diversen Gründen von Windows (logischerweise) erst einmal zu irgendeinem Linux migrierten und danach auf wundersame Weise bei einem FreeBSD landeten. Man bemerkt im Alltag, auch auf schwächeren Systemen, das flotte Verhalten von KDE — mit allerlei aktivierter, aufhübschender Optionalität.

Ein Beispiel in puncto Fragwürdigkeit wäre ubench, mit diverse Compileroptionen oder gar profaner Angabe des Zielsystems wie i686 oder pentium4, kann man das Verhalten schon merklich beeinflussen. FreeBSD geht da den kompatiblen Weg und verzichtet auf CPU-spezifische Optionen, dagegen kommt so manche Linux-Distro mäßig (ArchLinux) bis massiv (Gentoo) aufgeptuscht daher. Ich will da die theoretischen Ergebnisse gar nicht klein reden, aber ich denke die Praxis schaut völlig anders aus. Und letztendlich zählt nur diese. Für den Otto-Normalo, der ein wenig Office klickert etc. machts eh keinen Unterschied und die Bemerkung mit dem saubereren System erspare ich jetzt der werten Leserschaft 😀 😉

  1. ab und zu natürlich schon im Rahmen auf Änderungen am System oder anderen Basteleien []

RSS-Feed abonnieren