Beeindruckend

Habe vorhin einen älteren Menschen über die Straße geholfen. Nachdem er dann anfing zu erzählen 😉 habe ich ihn noch nach Hause geleitet. Er wohnt an dieser Straße seit 79 (!!!) Jahren — so lange, wie kein anderer Anwohner. Auf meine Antwort, dass ich an der Fehmarnstraße wohne, sagte er, dass ich dort früher aus dem Fenster sehend, brennend die roten Lehmkuhlen gesehen hätte.

79 Jahre an einem Ort wohnen, die ganzen Veränderungen erleben, das kann man sich kaum vorstellen — hat mich sehr beeindruckt.

3 Antworten zu “Beeindruckend”

  1. Ronni sagt:

    Ein tolles Erlebnis, oder?
    In den letzten Monaten habe ich angefangen mir alte Gebäude etwas genauer anzusehen.
    Eigentlich läuft man ja einfach dran vorbei…
    Ich bin dann auch immer ganz Beeindruckt
    wenn ich daran denke was diese Mauern schon alles miterlebt haben!

  2. seffe sagt:

    Also ich ziehe es vor lieber mal ab und an die Gegend zu wechseln, wenn man dann in eine alte (Wohn)gegend zurück kommt nimmt man die Veränderungen viel bewusster war.

  3. Chris sagt:

    Da besteht aber auch viel mehr die Gefahr, dass man sein ehemaliges Zuhause nicht mehr erkennt, dass nicht mehr mein Zuhause ist. Ich bin auch zig Mal umgezogen im letzten Jahrzehnt 😀 ich könnte es mir auch nicht vorstelllen, nur an einem Ort zu leben — vielleicht ist es gerade deshalb für mich so beeindruckend.

RSS-Feed abonnieren