Ballmer gesteht Fehler bei Vista ein

Marktschreier und Wadenbeißer Steve Ballmer gesteht Fehler bei der Entwicklung von Windows Vista ein.

Microsofts Chief Executive Officer Steve Ballmer hat in der letzten Woche während des jährlichen Finanzanalystentreffens der Redmonder schwere Fehler bei der Entwicklung des neuen Betriebssystems Windows Vista eingeräumt. Man habe sich einfach zuviel vorgenommen, sagte er.
Winfuture.de


Hört hört, man habe sich zuviel vorgenommen. Ja was denn bitte schön? Die Monad-Shell, WinFS, Aero, der neue Netzwerkstack? Monad-Shell, WinFS wurden gestrichen, der Netzwerkstack soll anfälliger denn je sein und Aero … Aero wird seine Tücken noch zeigen, last not least hat man diverse Sicherheitsfeatures wieder heruntergefahren. Ansonsten haben wir hier ein generalüberholtes WindowsXP, das vor allem unter der Haube mit DRM Killertechnologien glänzt.
Mit was also hat man sich den übernommen? Und in Zukunft möchte man die Flut der Neuerungen gar noch herunterschrauben. In teils einjährigen Abständen werden bei Linux oder BSD Systemen weitaus mehr Neuerungen in der Regel stabil implementiert. Wo sind die Redmondschen Profis, bei einer Firma die derart lang existiert und sich als Branchenriese und –profi feiern läßt?
Ja man hat ein wenig Eyecandy, neue DRM Gängelungen, sowie eine debiles Windows Live System integriert. Sorry aber wenn das alles ist … das ist Schrott! Schade das es die Leute nicht erkennen, aber man möchte ja nur Nutzer sein (aka Rind im Schlachthof). Um das Interesse daran aufrechtzuerhalten, änderte man in den Jahren der Vista-Entwicklung permanent die Namen der einzelnen Technologien, besonders hervorzuheben bei den DRM Maßnahmen, das nenne ich Fortschritt.

2 Antworten zu “Ballmer gesteht Fehler bei Vista ein”

  1. Grainger sagt:

    Ich frage mich auch was (außer dem integrierten DRM) bei Vista so revoltionär neu sein soll, die paar optischen Gimmicks des GUI können es ja nicht sein (und die hätte man vermutlich billiger haben können, hätten hat Windowsblinds aufkaufen und ins GUI integrieren sollen :D).

  2. pfleidi sagt:

    Kommentar eines Bekannten von mir: «Vista? Ich habs mal ausprobiert und die coolste Neuerung sind wohl die animierten Karten bei Solitaire» 😉

    Soviel dazu …

RSS-Feed abonnieren