Aus gegebenem Anlaß: Pingbacks

Bevor ich ein wenig Augenpflege beitreibe: Aus gegebenem Anlaß weise ich nochmals darauf hin, dass aufgrund unserer Permalink-Struktur und eines Bugs in WordPress bei uns keine Pingbacks funktionieren. Senden ja, empfangen nein. Wenn Ihr uns verlinkt, bitte einen Trackback senden. Der wird dann sofort unverzüglich freigeschaltet. Und nun will ich weiter Eure Gesichter sehen. 😀

[To-Do] Hinweis in die Sidebar einpflegen. BaldTM. [/Tod-Do]

,

15 Antworten zu “Aus gegebenem Anlaß: Pingbacks”

  1. Missi sagt:

    Gugge mal hier, da ist einiges an urlgefixe drin. (diff ist dein Freund. 😉 )

  2. Chris sagt:

    In Arbeit… :/

    Erster Schritt auch für die Performance hier: Ajax-Gedöns ausgeschaltet.

  3. Missi sagt:

    c[_]

  4. Chris sagt:

    *kaffeeeingiess*

  5. Missi sagt:

    Feierabend trotzdem heute?

  6. Chris sagt:

    Ich denke… 😉

    !kusheldecke

  7. Missi sagt:

    *umgugg* Ruppselinchen? Die hat schon Feierabend. Keine Kusheldecke heute 😀

  8. Chris sagt:

    *ruppsel in den hintern tritt*

  9. Missi sagt:

    Du weißt schon, warum du im Chan nicht mehr joinst, ne? Die tritt zurück. 😉

  10. Chris sagt:

    Sie hat nur nie getroffen. 😀

    Ist halt ein weiblicher Bot. :p

  11. Missi sagt:

    Reden wir doch beim nächsten Mal nochmal drüber, wenn die Technik hakt, ne? :o)

  12. Chris sagt:

    Moment, also, ähm, ach, das war Unentschieden. 😉

  13. Oli sagt:

    Chris du bist raus, Frauen haben immer recht 😀

  14. Chris sagt:

    Och ne, menno — ich hol gleich meinen großen Bruder — den Hoecker. 😀

  15. […] Weiteres: Die Pingbacks sollten wieder funktionieren. Verantwortlich dafür, dass keine Pingbacks ankamen war das Plugin Adhesive. Des weiteren war wohl meine Blacklist keine so gute Idee. Ich habe heute Nacht erst gemerkt, dass da neben 400–500 SPAM’s auch normale Kommentare gelöscht wurden, die ich teils noch per Hand aus der Datenbank heraus freigeschaltet, wiedergeholt habe. sara, Richie, maloXP und Carsten waren betroffen — Wahnsinn. Die Plugins Moderate Pingbacks und Moderate Trackbacks in Verbindung mit ein paar Zeilen Code von Missi in der .htaccess werden das Problem in Zukunft lösen. Wenn Ihr irgendwelche Fehler findet, bitte melden. […]

RSS-Feed abonnieren