Aus Ethereal …

… wird Wireshark, aufgrund eines Arbeitgeberwechsels und dem damit verbundenen Verlust an den Namensrechten nannte der Autor von Ethereal dieses nützliche Tool um in Wireshark. Genau genommen müßte man auch von einem Klon sprechen. Übrigens wechselte mit dem Autoren auch der ganze Rest der Entwickler. Wirkeshark existiert seit 1998 und gilt als das Tool im Bereich der Analysierung von Netzwerkprotokollen, recht leicht erhält man damit Einblicke in jeglichen Netzwerkverkehr. Es existieren Ports für alle Unix-Systeme und Windows. Windows User nutzen dieses Tool gerne um Einblicke in die phone home Aktivitäten mancher Software zu erlangen 😉

4 Antworten zu “Aus Ethereal …”

  1. Chris sagt:

    Eines der wenigen Programme, welches ich nie verstanden habe, schon die Bedienung hat sich mir nie erschlossen. *g*

  2. Oli sagt:

    Echt? Ja ok, da gibts auch noch was ganz einfaches, das jedenfalls im groben die primäre Funktion hat. Ohne Installation etc.

    http://www.analogx.com/co.….pmon.htm

  3. Falk sagt:

    Gabs da nicht auch tausendfach Auswertungstools für? Ich mein mich wage erinnern zu können …

  4. Lars Decker sagt:

    Jepp, da gibts es tausend Tools für.

    Aber keins ist so gut wie Ehereal !

RSS-Feed abonnieren