apropos spätrömische Dekadenz …

Biggus Dickus, natürlich von Monty Python aus Life of Brian1. Allemal unterhaltsamer als die FDP und deren Westerwelle, aber doch Bild genug für das schwarz-gelbe Treiben in Berlin.

  1. Mea culpa für die Englische Version, meine Wahl und wir machen hier ja jetzt nicht auf Marke Deutschtümler und mimen den Westerwelle, gelle? :-) []

, , , , , , , , , , , , , , ,

5 Antworten zu “apropos spätrömische Dekadenz …”

  1. Stefan sagt:

    Hallo zusammen,

    Muhahhaaaa, ich werf mich weg.
    Raider heisst Twix.
    Schumacher fährt Mercedes.
    Bankster verzocken «Peanuts» und
    Steuerflüchter bunkern Schwarzgeld.
    Helden die sich wehren sollen nun Angreifer sein.
    Rockidole fahren mit Drogen im Kopf unschuldige zu
    Krüppeln.
    DFB-Schiedsrichter sollen schwule Affären unter
    ihresgleichen unterhalten.
    Gewählte «Volksvertreter» lassen sich fürs
    Zuhören bezahlen und katholische Talarträger
    mißbrauchen unter dem Schutz der Kirche Minderjährige.
    Über den PIIGS-Staaten kreisen die Pleitegeier und der
    Euro mutiert zum Weich-Teuro.
    Ein Bekloppter macht die Westerwelle.
    Arbeitssuchende sollen Sozialschmarotzer sein und
    “Geistliche” nippen ein wenig zu lange am
    heiligen Wein.
    Wie würde Else Kling (Gott hab Sie seelich) sagen?
    SODOM UND GOMORRHA.

  2. V'kar sagt:

    Hehe, das sollte ja gerade der Gag sein 😉
    Und ich versteh bis heute nicht, warum die deutsche Snycro Dialekte benutzt.
    Soll das nochmal lustig sein?

  3. olhe sagt:

    Ähnlich wahrscheinlich wie Eigenmächtigkeiten bei Asterix-Übersetzungen, Bud Spencer so-ungefähr-Synchros usw. Bei Monty Python ist es ohnehin ein Sakrileg, wenn dann wie bei Flying Circus mit Untertiteln. Ich mag Deutsche Synchros nicht, auch das Gros der Übersetzungen bei Büchern ist PITA, aber ich schweife ab. Wenn es mir möglich ist, dann gibt es das Original.

  4. Harald sagt:

    Nix für ungut, aber Else Kling hat eben nicht Sodom und Gomorrha gesagt.
    Bei ihr wars Gomera.

  5. Stefan sagt:

    @ Harald
    Hallo, stimmt es muß richtigerweise «Gomerra» heißen. 😉
    Danke für den Hinweis!
    Gruß

RSS-Feed abonnieren