Apple sucht Sicherheitsexperten

Apple has come under increased scrutiny by the criminal hacker communities in the last year, and the was the target of a January’s «month of Apple bugs.» In 2006, it issued more Mac OS security patches than in previous years.

cnet

Die Betonung liegt wohl auf Experte und neben dem Hype, sicherer als Windows etc., scheint man sich zumindest intern Gedanken zu machen und den Hype nicht zu glauben — das fällt manchmal recht schwer, wenn man da Apple-Mitarbeiter mit einrasiertem oder tätowiertem Apfel-Logo sieht. Dieser Experte ist nicht nur jemand der im Rahmen der regulären Stellenfluktuation in einer Firma gesucht wird, sondern er soll auch andere trainieren, sowie jenen die richtige Programmierpraxis vermitteln.
Also so ein Mac mini hat schon was, klein, flink und ein FreeBSD draufgepackt 😀

RSS-Feed abonnieren