Amerika wählt

Im Schatten des Hessen-Desasters ist weltweit fast vergessen worden, dass sich neben Roland Koch und Andrea Ypsilanti auch noch zwei weitere Personen politisch duellieren. Barack Obama vs. John McCain. Viel wurde in den letzten Monaten geschrieben. Hoffnung vs. Kriegsheld. Weltenbürger vs. Amerikaner. Schwarzer vs. Rassismus. Die letzten Umfragen sehen Vorteile für Barack Obama:

Wenn allerdings die Demoskopen in Deutschland schon ausgelacht werden und bei jeder Wahl ihre Unfähigkeit unter Beweis stellen, muss hier angemerkt werden, dass Umfragen in den USA eher einem Blick in die Glaskugel gleichen.

Natürlich wird die Wahl auch Auswirkungen auf Deutschland haben. Seien wir ehrlich: Unter einem Präsidenten George W. Bush hatten wir ein leichtes Leben. Die einzige richtige Entscheidung der Schröder-Regierung, offiziell nicht am Irak-Krieg teilzunehmen, wirkt auch heute noch nach. Die USA stehen (selbst verschuldet) auf der dunklen Seite, Deutschland als der freundliche Ausbilder von Nebenan auf der guten Seite der Macht. Unter einem neuen Präsidenten wird, und dabei ist es dann völlig egal, wer es wird, mehr Einsatz von Deutschland gefordert werden. Deutschland wird sich auch mit seiner Lebenslüge, nur im Norden Afghanistan, nicht im Kriegsgebiet eingesetzt zu werden, auseinandersetzen müssen. Es ist wohl davon auszugehen, dass in einem ersten Schritt das Bundestagsmandat auf Druck der Alliierten erweitert wird. Die Stahlhelm-Fraktionen der CDU und der SPD werden freudig mitmarschieren. Forderungen einer Bush-Regierungen konnte man bisher leicht abblocken — dies wird in Zukunft kaum noch möglich sein. Wenn man die Linke dafür kritisiert, diese würde Deutschland international isolieren, muss man den Menschen gleichzeitig sagen, dass sich unsere Soldaten eben doch im Krieg befinden.

Evtl. wird schon um 02.00h deutscher Zeit eine Vorentscheidung fallen. Dann ist mit dem Ergebnis aus Florida zu rechnen. Sollte Barack Obama Florida gewinnen, wird John McCain so gut wie keine Chance mehr haben. In allen Umfragen wird dort Barack Obama vorne gesehen. Florida — do you remember?

Der letzte Kaiser Deutschlands würde sagen: Schau m’er mal.

Grafiken: cnn.com

, , , ,

14 Antworten zu “Amerika wählt”

  1. Chris sagt:

    Obama holt Vermont, McCain Kentucky. Die Republikaner führen mit 8:3.

    Eine kleine Sensation: South Carolina und Georgia, beides festes Republikaner-Land, «to close to call».

    Virginia ebenso «to close to call». Bisher republikanisch, war aber erwartet worden, dass Obama hier stark ist.

  2. Chris sagt:

    South Carolina und Georgia scheinen in Richtung McCain zu kippen. Fünf von sechs Staaten, die im Moment zählen, sehen McCain vorne…

  3. Chris sagt:

    McCain holt lt. Fox-Prognose West Virginia. Es geht nur um 5 Stimmen…

  4. Chris sagt:

    McCain holt South Carolina. 16:3…

  5. Chris sagt:

    Nun geht es Schlag auf Schlag. Unterschiedliche Quellen: Obama zwischen 60 und 103. McCain bei 34…

  6. Chris sagt:

    Der erste hart umkämpfte Staat, Pennsylvania, geht an Obama. 103:49 für den Demokraten…

  7. Chris sagt:

    Kleiner Zwischenruf: Bei dem ganzen Flashgedöns auf den Newsseiten ist festzustellen, dass der Firefox bei einem Verbrauch von gut 800 MB Ram noch läuft, sobald es aber in den vierstelligen Bereich geht, muss ich den Task-Manager starten…

  8. Chris sagt:

    Texas laut Fox (kein Scherz das) für Obama…

  9. Chris sagt:

    Aus dem Lager von McCain: Wir brauchen nun ein Wunder…

  10. Chris sagt:

    CNN sieht Obama bei 175 Wahlmännern, ohne Florida und Ohio, swinging states, in denen Obama in Führung liegt.

    Obama hat die Wahl klar gewonnen…

  11. Chris sagt:

    Es besteht kein Zweifel mehr daran, dass der nächste Präsident der USA Barack Obama heißen wird. Die Frage ist nur, wie groß der Triumph wird..

  12. Chris sagt:

    So, oben die MSNBC’s Election Map eingefügt. Ich muss ins Bett, ich bin geringfügig tot. Aber hey, ein paar Stunden Schlaf bekomme ich noch… 😀

    Obama hat es tatsächlich geschafft. Unglaublich. :)

  13. Chris sagt:

    Ein Erdrutschsieg…

  14. […] Wahlkampf in der Geschichte der USA ist nun endlich der neue Präsident der USA gewählt. Amerika wählt mit überragender Mehrheit Barack Obama zu dem neuen US-Präsidenten. Mit weitaus mehr als […]

RSS-Feed abonnieren