AMD/ATI machen ernst

Ob sie diesen Zug mal nicht bereuen werden? Vorsichtshalber sollten genügend Spiegel angefertigt werden, u.U. war es nur ein Fehler 😀

AMD Releases 900+ Pages Of GPU Specs

Insgesamt 900 Seiten zur der GPU Spezifikation wurden veröffentlicht. Mehr folgt noch, insbesondere für den 3D Teil. Und hier gehts lang zum Download.

3 Antworten zu “AMD/ATI machen ernst”

  1. siggi sagt:

    Hoffentlich lohnt sich das für AMD so das NVIDIA nachziehen muss, hab nämlich beim Laptop Kauf, wegen der besseren Linux Treiber, eine Nvidia Karte gewählt. Was meint ihr wie lange so eine Treiber Entwicklung dauern kann?

    gruß siggi

  2. Oliver sagt:

    Für eine gute 2D Umsetzung vielleicht ein paar Monate. Für 3D doch ein gutes Stück länger. Wenn da recht fähige Leute dransitzen wirds schnell gehen, aber da muß man wohl einfach abwarten.
    Nvidia müßte leider nur nachziehen, wenn sie etwas davon hätten. Aber als Platzhirsch in dem Business können sich sich Zeit lassen, AMD hat die schlechte Presse ob einiger Luftschlösser bei den CPUs und Grafikkarten, dazu werkeln diese oft am Limit (die Firma). Das hier schafft zumindest positive Presse, aber die Minorität der Opensource User wird AMD kaum zu besseren Gewinnen verhelfen.

  3. derhans sagt:

    Seh das ähnlich wie Oliver, ersmal wird der Schritt von AMD (den ich sehr begrüße, insbesondere, dass es auch R300 Specs geben wird :D) Nvidia zu gar nix zwingen. AUs der Sicht von AMD bedeutet es nur ein wenig positive Presse aus dem Open Source Lager und vlt. minimal mehr Gewinn.

    Wird aber interessant zu sehen, wie die auswirkungen langfristig sein werden. Für mich wäre nach diesen Schritt die Kaufentscheidung für eine Karte mit hoher 3D Leistung sehr viel leichter, schwer zu beurteilen ist halt, wieviel Geld sich wirklich in der Open Source Community verdienen lässt, unbedeutend wenig wird es nicht sein, wie man bei Dell, Lenovo und HP sehen kann, die jetzt anfangen Systeme mit vorinstallierten Linux zu verkaufen

    Aber erst mal abwarten und Tee trinken. Im «schlimmsten» Fall gibt es nur vernünftige und Performante Treiber für die AMD/ATI Karten, dass alleine ist schon reichlich wert…

RSS-Feed abonnieren