Adblock Plus – Spezielle Filterliste um die eigene Privatsphäre zu schützen

Adblock Plus ist eines der Addons, welches jeder Firefox–Nutzer installiert haben sollte, ich würde sogar soweit gehen und schreiben, muss. Wie der Name schon sagt, ist es ein Werbeblocker – die Leistungsfähigkeit ist enorm und lässt derzeit den Firefox in meiner internen Liste aufgrund seiner Erweiterbarkeit weit vor Opera und Iron landen. Adblock Plus lässt sich selbstverständlich auch durch eigene Filter erweitern – als Hilfsmittel sei hier der Element Hiding Helper erwähnt. Abonnieren lassen sich sogenannte Filterlisten. Die bekanntesten deutschen Filterlisten dürften die Dr. Evils und die von Cédric sein. Nun bin ich auf eine Filterliste aufmerksam geworden, welche sich EasyPrivacy nennt. Dabei werden die ganzen Tracker wie zum Beispiel counter.js, trackingjs oder Google Analytics geblockt. EasyPrivacy ist eine ganz feine Liste, die jeder Firefox-Nutzer installiert haben sollte. Get it.1

Wer folgende Addons und Filter noch nicht im Einsatz hat – dann mal los:

Adblock Plus Home
Adblock Plus-Erweiterung Element Hiding Helper
Adblock Plus Filterliste Dr. Evil | Abonnieren
Adblock Plus Filterliste Cédric | Abonnieren
Adblock Plus Filterliste EasyPrivacy | Abonnieren

  1. Kurz etwas zu dem Totalreinfall Adical, ähm Adnation, nein, doch nicht, mittlerweile ist es der Anzeigenlieferant.de. ich wollte es nur der Vollständigkeit halber erwähnt haben. Nach dem peinlichen Desaster kommentierbare Werbebanner gibt es zwar noch Adnation, auf den teilnehmenden Blogs ist aber der Anzeigenlieferant.de im Einsatz. Filter hinzufügen – adical.de, adnation.de, anzeigenlieferant.de. Und ja, mir ist bekannt, dass bei Einsatz von NoScript diese Filter nicht eingetragen werden müssen. Das ist auch bei mir der Fall… []

, , , , , , , , , , ,

7 Antworten zu “Adblock Plus – Spezielle Filterliste um die eigene Privatsphäre zu schützen”

  1. Anonymous sagt:

    Ich bedanke mich für diesen Tip und gleichzeitig bedanke ich mich beim Team von AdBlock+ und den Filterlieferanten sowie NoScript für die gute Arbeit.
    Danke Jungs, dass ihr das Netz erst benutzbar macht.

    Was mir noch fehlt: eine Liste für unliebsame Kekse und eine für NoScript 😀 Dann wäre ich wunschlos glücklich :)

  2. Anonymous sagt:

    Also bei mir bleiben mit AB+ oft eingebettete Flashfilme im Filter hängen (selbst bei abgeschalteten AB) und da ich da auch zu Faul bin, die da irgendwie wieder rauszufischen, bleiben die halt ungesehen, ist eh meistens nur der Prokrastination gütlich. Aber wäre doch mal an einer Lösung interressiert.

  3. Martina sagt:

    Super! Danke für den Hinweis auf die Add-Ons. Nachher wird installiert.. 😉

    Ach ja.. das Bild,… das kommt noch

  4. phoibos sagt:

    ja, adblock ist ein superplugin, doch allein deswegen würde ich nicht meinen opera verlassen. vermissen tu ich dieserlei fähigkeiten jedoch sehr.

  5. dieter sagt:

    @phoibos

    Nutze Privoxy und schreib die AdBlock Regeln um. Vielleicht hat es sogar schon jemand getan?

  6. jusuv sagt:

    @dieter
    adblock regeln für den privoxy … ich will auch :-)

  7. Thomas sagt:

    Ich habe eben festgestellt, dass ausgerechnet Google Analytics von der «EasyPrivacy»-Filterliste nicht mehr blockiert wird. Begründung scheint zu sein, dass damit zu viele Webseiten nicht mehr funktionieren… Diskussion siehe hier.

RSS-Feed abonnieren