Suchergebnisse für "all my faults"

All:My:Faults — on.seventh.change.of.comprehension

All:My:FaultsAll:My:Faults ist wieder da — mit einer neuen Single. on.seventh.change.of.comprehension heißt die Scheibe und beinhaltet die Songs Error Abyss And The Pretty Accomplice und Es wird ein Regen kommen. Es ist immer noch schwer, All:My:Faults zu beschreiben — einfach reinhören, genießen, entspannen, gute Laune haben. Viel Spaß Euch, die Tracks stehen unter dieser Creative Commons-Lizenz.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

, , , , , , ,

All:My:Faults — first.aid.killed.the.jerboa

Wir haben lange nichts mehr von All:My:Faults gehört. Nun melden sie sich zurück. Falk schreibt: 8tung! 8-bit-Attacke! Oder: Was passiert, wenn ein unsägliches Gitarrenbrett einen Commodore 64 zertrümmert? Wenn beim Gesang Growling und Screaming die Clean-Parts jagen? Wenn eine Band Industrial Rock zu neuen Ufern führt? Und wo wir gerade bei PR sind: “first.aid.killed.the.jerboa” enthält nur zwei Songs — aber die haben es in sich. Sie sind metallische Postcore-Monster im 8-Bit-Gewand. Sie sind Adrenalin für die Szene und Appetizer für das neue Album. Der Nachfolger von “neo.NøiR” scharrt mit den Hufen. Und fletscht die Zähne.

Ich wünsche einfach nur viel Spaß und fasse es in einem Satz zusammen: All:My:Faults sind grandios. Der Song Taste these forbidden fruits and they’ll do you much worse than just throwing you out of paradise steht unter dieser Creative Commons-Lizenz.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

All:My:Faults — first.aid.killed.the.jerboa
All:My:Faults — first.aid.killed.the.jerboa – Weitere Infos

, , , , , ,

All:My:Faults — neo.NøiR

AMFEndlich ist es soweit. Die neue Scheibe von All:My:Faults wurde heute offiziell veröffentlicht. Nachdem ich  — sozusagen — Beta-Hörer sein durfte, und der mehr als feinen Musik schon länger lauschen durfte, nun also All:My:Faults für alle. Die gesamte EP besteht aus 11 Tracks, wobei die ersten 10 Songs unter dieser Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht werden. Song Nummer 11, Intelligence, gibt es als Bonus, wenn man neo.NøiR bei iTunes, Amazon, Musicload oder anderen Stores kauft. Und ich weiß, wovon ich rede — allein wegen diesem Song lohnt es sich, mal nicht nur den Download-Knopf zu drücken, sondern auch mal darüber nachzudenken, etwas den Künstlern zurückzugeben. Da ich mich immer schwer tue, Musik irgend einem Stil zuzuordnen, es bei All:My:Faults dann völlig an mir vorbeigeht, sie in eine Schublade zu stecken, zitiere ich aus meinem ersten All:My:Faults-Review: Mir gefällt die Musik ganz einfach richtig gut. Grandioser Sound, Texte, die zum genauen Zuhören und Nachdenken einladen, Musik, die ganz einfach Oma gegenüber aus dem Bett fallen lässt. Genauso soll es sein. Feine Sache das. :)

Weiterlesen: »All:My:Faults — neo.NøiR«

, , , , ,

All:My:Faults — Sand of Time

Preisfrage: Was bekommt eine neue Arbeitskollegin von mir gleich zu hören? A:M:F natürlich. 😀 F!XMBR startet in die Osterwoche mit dem Song Sand of Time von der EP Anger Manifest. Der Song steht unter dieser Creative Commons-Lizenz.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

, , , ,

All:My:Faults auf Sampler des Open Music Contests

Ganz grandios das. All:My:Faults hat es tatsächlich auf den Sampler des Open Music Contests geschafft. Der Falk freut sich nen Ast, legt den Sampler-Song Footsteps auf — hier darum der Song Forest After Midnight, der ebenso beim Open Music Contest ins Rennen geschickt wurde. Er steht unter dieser Creative Commons-Lizenz. Glückwunsch Jungs, Ihr habt es verdient. :)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

, , , , ,

All:My:Faults — 3 unveröffentlichte Songs

Wird 2007 *das* Jahr für All:My:Faults? Man kann es sich nur wünschen, und wenn man die Entwicklung der letzten Wochen verfolgt, kann man sogar fest daran glauben. Nach Secrets war es ruhig geworden, es folgte die EP Anger Manifest — nun hat sich die Band zum Open Music Contest angemeldet. Auf archive.org wurden 3 bisher unveröffentlichte Songs hochgeladen:

  • Forest After Midnight
  • Footsteps
  • Alles ist gesagt 2006

Sie stehen unter dieser Creative Commens-Lizenz, viel Spaß beim Hören von Footsteps. (via Falk — wem sonst:D)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

, , , , ,

All:My:Faults — The Anger Manifest

Nachdem All:My:Faults als Dankeschön The Anger Manifest schon als Free Download bei Last.fm eingestellt hatte, folgt nun der konsequente letzte Schritt. Das Album wird unter diese Creative Commons-Lizenz gestellt — veröffentlicht bei Jamendo.com. Ihr hört nun aus dem Album Sand Of Time. Viel Spaß. :)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

All:My:Faults — Secrets

, , , ,

All:My:Faults — Slaves

Ein feiner Song von All:My:Faults zum Wochenausklang: Slaves. Falk schrieb mal, diesen Song mag er besonders — auch in meiner persönlichen Hitliste steht er weit oben.

Slaves von All:My:Faults steht unter dieser Creative Commons-Lizenz.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Und nochmal der Link zum kpl. Album Secrets.

, , , ,

All:My:Faults — Oceans Green

Damit maloXP sich weiter über unseren Musikgeschmack beschweren kann. 😀

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Mit Dank an Falk fürs okay zum Veröffentlichen. :)

Eine schöne Woche Euch. :)

, , , ,

All:My:Faults Gewinnspiel

Heute haben wir ein ganz besonderes Special für Euch. Wir schroben hier über All:My:Faults und deren Album Secrets. Als kleinen Dank hat uns das Management von All:My:Faults 8 Promotion Codes für die Verkaufsversion von Secrets zur Verfügung gestellt. Die Regeln sind ganz einfach. Es müssen 3 Fragen zur Band beantwortet werden, die Lösungen dürften auf deren Homepage oder nebenan leicht zu finden sein. Ihr schickt die Lösungen an _meine_ eMail-Adresse. Die ersten 8 Einsender mit den korrekten Lösungen bekommen einen Promotion Code von mir per Mail zugesendet, mit dem sie bei Potato System das Album in 256k-Qualität inkl. Cover und Lyrics downloaden können. Der Rechtsweg ist selbstverständlich ausgeschlossen. Es soll Spaß machen. :)

Die Fragen:

Wer fällt laut F!XMBR bei dem Sound von All:My:Faults aus dem Bett?

Welcher bisher unveröffentlichte Song von All:My:Faults findet sich auf der Ultra Dark Radio Compilation II?

Welches ist das erste gesungene Word auf dem Album Secrets?

Haut in die Tasten, die ersten 8 gewinnen. :)

, ,

All:My:Faults — Secrets

SecretsChris und der Versuch des Reviews von Musik, in diesem Fall All:MyFaults — na das kann ja was werden. Aber es gibt genau zwei Gründe, warum ich das schon länger in Angriff nehmen wollte: Das Fair Use-Prinzip von All:My:Faults und sicherlich nicht ganz unwichtig: Mir gefällt die Musik ganz einfach richtig gut.

Wo kann man die Band einordnen? Gothik? Alternative? Hm, ich denke, Falk beschreibt es am besten: A:M:F klingen wie A:M:F — oder? Grandioser Sound, Texte, die zum genauen Zuhören und Nachdenken einladen, Musik, die ganz einfach Oma gegenüber aus dem Bett fallen lässt. Genauso soll es sein. Feine Sache das. :)

Weiterlesen: »All:My:Faults — Secrets«

, , , ,

RSS-Feed abonnieren