Suchergebnisse für "Aimaq Rapp Stolle (ARS Interactive)"

Aimaq Rapp Stolle (ARS Interactive) und was stört mich mein Geschwätz von gestern

Wir haben bereits über Aimaq Rapp Stolle (ARS Interactive) und deren Videokampagne für Holtzbrincks StudiVZ gesprochen. Heute dann der Höhepunkt, die Anwälte wurden offensichtlich einer Unschuldigen auf den Hals gehetzt. Und je tiefer man gräbt, umso mehr kann man nachlesen, sich wundern und auch die Krähe finden, die der anderen keine Auge aushackt. Am 02. August erschien auf horizont.net ein Artikel über die nette Videokampagne — dort wird der Agenturchef von Aimaq Rapp Stolle (ARS Interactive), André Aimaq, mit folgenden Worten zitiert:

Weiterlesen: »Aimaq Rapp Stolle (ARS Interactive) und was stört mich mein Geschwätz von gestern«

Aimaq Rapp Stolle (ARS Interactive) setzt Anwälte in Gang

Wie lanu auf BooCompany schreibt, hat die Agentur Aimaq Rapp Stolle (ARS Interactive) ihre Anwälte in Gang gesetzt. lanu macht das nicht erst seit gestern — und so muss eine unschuldige Person dran glauben.

Nach den ersten Information der mit Unsummen unter Druck Gesetzten pochen die Herren auf das Urheberrecht und darauf, dass die Videos verfälscht worden seien.

Aus Rücksicht auf die zu Unrecht Beschuldigte und um ihr weiteren Ärger zu ersparen, werde ich die Videos zum geforderten Zeitpunkt um 18 Uhr des heutigen Tages entfernen.

Weiterlesen: »Aimaq Rapp Stolle (ARS Interactive) setzt Anwälte in Gang«

Aimaq Rapp Stolle (ARS Interactive)

Aimaq Rapp Stolle (ARS Interactive) heißt die Agentur, die sich für die neuesten Drecksvideos aus dem Hause StudiVZ verantwortlich zeichnet. Ich mag dazu gar nicht mehr viel schreiben — nur beweist es doch eines eindeutig: Auch wenn vroni und Patrick — als Ausnahmen — noch so sehr protestieren, die Werbebranche ist käuflicher, manipulativer, ekelerregender Dreck. Hier wird es ob der Gewaltverherrlichung und der Menschenverachtung nur umso deutlicher — weil halt manche mit Herz noch aufschreien. Wenn eine Agentur sowas produziert, überhaupt nachdenkt, solche Videos zu veröffentlichen, sollte sich eine gesamte Branche einfach mal hinterfragen. Da ist jegliche Grenze geschwunden.

Weiterlesen: »Aimaq Rapp Stolle (ARS Interactive)«

RSS-Feed abonnieren