- F!XMBR - http://www.fixmbr.de -

Dr. Jekyll & Mr. Hyde

Dr. Jekyll sagt:Was soll man zu diesen Vollpfosten der Musikindustrie noch grossartig schreiben. Nun hat es Rene erwischt, abgemahnt wegen Werbung fuer unbekannte aber hoerenswerte Bands. Einfach nur pervers. Die Community von Spreeblick kann nun mal zeigen, was sie kann. Den Song zum Fall Nerdcore gibt es auch schon, und nennt sich Ich mahn Dich ab. Klasse. Alles gute fuer Rene, viel Erfolg mit der Spendenaktion. Liebe Musikindustrie, Ihr werdet es nie lernen, aber trotzdem der Tipp: Beisst nicht die Hand, die Euch fuettert (via Falk & Korrupt).

Eigentlich fuer meine nächsten Linktipps einsortiert, nun schon hier, ein digg.com-Klon fuer Musik, die unter Creative Commons-Lizenz steht, auf den mich der Musikdieb aufmerksam gemacht hat (ausbaufähig, aber geniale Idee, darum wert, weiter beobachtet zu werden):

CCHits

Mr. Hyde sagt:Nun hat es also — wie Dr. Jekyll — schreibt, den guten Rene von Nerdcore erwischt, er wurde abgemahnt. Mal voellig abgesehen von den (W)Irrungen der Musikindustrie und des Gesetzes, Rene schrieb selbst:

Neulich hatte ich schon die Befuerchtung

Heisst fuer mich, er wusste, was kommt, was passiert, denn nach diesen Befuerchtungen hat er sich, wenn auch das nicht schon bekannt war, auch die gesetzlichen Bestimmungen beschafft. Ich denke, er wusste genau, was passiert. Mein Reflex heute morgen beim erstmaligen Lesen war: Selbst schuld.

Gibt es hier nen Maertyrer? Ist der Fall doch meiner Meinung nach ganz anders gelagert, als z. B. Supernature. Besteht hier evtl. Gefahr, dass berechtigtes Abmahnen (vom Gesetz her) bekaempft wird. Ich hab da ein flaues Gefuehl im Magen.