7 Jahre F!XMBR

Caschy feiert nebenan Geburtstag, herzlichen Glückwunsch, wir haben den unseren verpasst. Das kommt davon, wenn man nicht mehr allzu viel auf dem eigenen Blog schreibt. Wir werden uns bessern, versprochen. Mal im Ernst: Ob es wieder mehr wird, oder als Archiv stehen bleibt, kann ich nicht sagen, derzeit liegen unsere Prioritäten auf anderer Ebene. Lasst Euch nicht ärgern, gehabt Euch wohl, wer mich schnell erreichen möchte, macht das per Mail, Twitter — und Google+ gibt es auch noch. 😉

Auf die nächsten 7 Jahre, dann lachen wir über den Blog-Blues im 6. und 7. Lebensjahr. 😉

, , ,

7 Antworten zu “7 Jahre F!XMBR”

  1. Lea sagt:

    Ja caschy Blog feiert sein 7 Geburtstag und die sind immer noch aktiv bei der Sache finde ich das ganz toll. Was man von euch nicht gerade behaupten kann 😉 finde ich ein bisschen schade würde mich schon freuen wenn ihr wider ein paar Artikel posten würdet. Naja irgendwie kann ich das schon auch verstehen wenn man nicht als auf einmal machen kann und vor allem die Zeit rennt und rennt das ist Wahnsinn, wir sind erst ins neue Jahr und jetzt haben wir schon März!
    Trotz dem wünsche ich euch weiter viel Erfolg und vielleicht auf ein paar Artikel mehr als die letzte Zeit 😉

  2. vera sagt:

    Trotzdem Glückwunsch. Hab meinen letztes Jahr auch verpennt — aber wir sind alle noch da :)

  3. Stephano sagt:

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich, F!XMBR.

  4. Haiko sagt:

    Herzlichen Glückwunsch. Weiter so!

  5. Michael sagt:

    lasst doch einfach ein paar umpalumpas für euch schreiben 😛 es wäre schön wenn man wieder mehr hier lesen könnte. no pressure 😛

    alles gute dennoch

    M

  6. Germanliving sagt:

    Kann ich nachvollziehen. Die Zeit rennt immer schneller. Und es sind mehr als 100 andere Dinge wichtiger als ein Post zu schreiben. Soll ja auch kein Müll sein!

  7. Dave sagt:

    Auch von mir nachträglich noch herzlichen Glückwunsch!

    Ja, manchmal gibt es Phasen, da gerät das Bloggen etwas ins Hintertreffen. Aber das wird auch wieder anders! Das Blog stirbt nie … 😉

RSS-Feed abonnieren