30 Jahre Star Wars — reloaded

Hmm eigentlich hat der liebe Björn von agitpop Blog ja schon schamlos einen Link zurückgeschickt, aber da ich Star Wars Fan durch und durch bin, darf natürlich nicht der gesonderte Hinweis auf diesen wirklich hervorragenden Text fehlen. Diese Verlinkung nennt man dann wohl PingPong *g*

30 Jahre Star Wars — Die Liste

In der Folgezeit entwickelte ich mich dann zum Star-Wars-Übernerd: Comics, Bücher, Spiele? ich verschlang alles was mit dem Star-Wars-Universum zu tun hatte. Ich wusste was SoroSuub war, konnte die technischen Spezifikationen des Millenium Falcon runterrattern, wusste von welchem Planeten Bossk kam (nicht zu verwechseln mit Boussh, der ganz eindeutig einer Rasse angehörte, die später im Star-Trek-Universum als Breen bekannt wurde) und sprach fließend Bocce.

Dürfte genug des Teasers sein 😀 … Vorhang auf, Film ab 😉

10 Antworten zu “30 Jahre Star Wars — reloaded”

  1. Björn sagt:

    Danke für das Lob, aber: Björn, nicht Bernd. Gegen diese Zwangseindeutschung meines Vornamens wehre ich mich. 😉

  2. Oliver sagt:

    Ah mea culpa, ist geändert. Keine Ahnung wie ich jetzt auf Bernd kam 😀

  3. Chris sagt:

    Das das Alter…

    Möge die Macht mit Dir sein — ganz grandioser Text. :)

  4. Oliver sagt:

    Einem echten StarWars Fan sagst du nur live long and prosper *g* und rennst schnell weg 😉

  5. Chris sagt:

    Live long and prosper…

  6. rene sagt:

    Agitpop sollte sowieso jeder lesen. Fast jeder Artikel ein Genuss. Ganz im Ernst.

  7. Chris sagt:

    So schauts aus. :)

  8. Björn sagt:

    Aaaah. Jetzt wird mir schon in fremden Blogs der Bauch gepinselt. Weiter so.

    Ne, im Ernst: Danke.

  9. Chris sagt:

    Ich kann auch anders… 😀

    … besteht aber kein Grund zu …

  10. Björn sagt:

    Da bin ich ja beruhigt. Ich nehm’ das Lob auch gerne noch mit, bevor bekannt wird, dass ich eigentlich nur ein Stealth Blog für Microsoft-Produkte betreibe. 😉

RSS-Feed abonnieren