ArchivDezember, 2007

Potential verfehlt

StiftJohannes Boie hat für jetzt.de einen Text verfasst, mal wieder über die böse, anonyme [sic!] Blogosphäre. Der Text hätte wirklich Potential gehabt, und zwar in dem Punkt, an dem er von den sogenannten A-Bloggern, wie Stefan Niggemeier und Thomas Knüwer angegriffen wird und ohne Möglichkeit zur Reaktion sich wie von einem Mob verfolgt fühlt. Dieses Problem habe ich hier auch schon dargelegt. Nicht umsonst hat das LG Hamburg so geurteilt, wie es geurteilt hat. Stefan Niggemeier nimmt seine Verantwortung allein durch seine provokante Ich-weiß-alles-besser-Schreibe, und das grenzwertige Kommentare ohne Prüfung veröffentlicht werden, meiner Meinung nach kaum wahr. Das ist aber nur eine persönliche Einschätzung, ich kann mich irren. Herr Niggemeier sollte mal überlegen, warum er auf dem BILDblog keine Kommentare zulässt — das Klientel, die Kunden überschneidet sich in großen Teilen. So sehr der Ansatz von Johannes Boie passt, wirklich klasse ist, so sehr folgt er dann dem falschen Weg. Follow the white rabbit. Neo ist den richtigen Weg gegangen. Johannes Boie verliert sich im Folgenden in Nebensächlichkeiten und in — teilweise — faktischem Blödsinn.

Weiterlesen: »Potential verfehlt«

, , , , , , , ,

Zitat des Tages

Liebe abhängige Presse, lieber AK VDS:

Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik haben rund 30.000 Menschen einen Rechtsanwalt zur Erhebung einer Verfassungsbeschwerde bevollmächtigt. Da die Erfassung und Auswertung der vielen Vollmachten noch nicht abgeschlossen werden konnte, ist die Beschwerde zunächst im Namen von acht Erstbeschwerdeführern eingereicht worden.

Ich weiß schon, warum ich es nicht so mit dem AK VDS habe. Mehr Schein, als Sein, offensichtlich mehr Politikum als alles andere — zumindest von der Führung her.

Haben eigentlich schon mehr als 8 Leute vor dem Bundesverfassungsgericht geklagt? Wahrscheinlich. Dann war das wohl nichts mit der größten Verfassungsklage aller Zeiten. Dann warten wir mal ab, ob wenigstens das Ziel erreicht wird — oder ob dieser AK VDS letztenendes der Sache einfach nur massiv geschadet hat. Wie schon beim Aufruf zur Abmahnung der Webmaster, die die IP’s der Besucher speichern.

Guten Rutsch

Ich weiß selbst nicht ob ich im Laufe des Tages häufig zu sehen bin bzw. noch alle sehe, wenn überhaupt dann erst viel später 😉 Die Rede ist natürlich von Silvester. Ich wünsche da allen viel Spaß, ob daheim oder auf Achse usw. Natürlich Hals– und Beinbruch, toi toi toi whatever, kommt gesund rüber, habt Spaß, laßt euch wieder sehen *g*

Insofern wünsche ich erst einmal einen guten Rutsch ins neue Jahr vorab … =)

fireworks.jpg

Bild: WikiCommons

F!XMBR fordert Bootcamps für ausländerfeindliche Politiker

Hamburg — In der Debatte um ausländerfeindliche Politiker und deren dümmstmöglichen Hintergrund, hat sich erneut F!XMBR zu Wort gemeldet. Ausländerfeindliche Politiker brauchen kein Integrationsgesäusel, sondern einen Schuss vor dem Bug, so das Weblog heute in einer Pressekonferenz. Sie sollten auch bei Stammtischreden in kurzfristigen Warnarrest genommen werden, so der Vorschlag aus der Hansestadt Hamburg und dem Saarland. Unterstützung bekam F!XMBR von anderen Menschenrechts– Organisationen. Für harte Fälle müssten geschlossene Erziehungscamps mit therapeutischem Gesamtkonzept eingerichtet werden, so die Warnung an die Herren Koch, Kauder und Beckstein.

Weiterlesen: »F!XMBR fordert Bootcamps für ausländerfeindliche Politiker«

UNIX bits

Letztmalig vor dem Jahreswechsel treffen die UNIX-Bits ein und natürlich auch um eine Zäsur zu setzen zum gestrigen 24C3 Video-Marathon 😀 Beginnen möchte ich hier mit News zur BSD Certification: BSD Certification auf der Zielgeraden — ein Status und BSDA Zertifikat: Die Kosten. Ersteres ein Überblick was bisher erreicht wurde und letzteres ein Hinweis auf die Kosten, welche mit ca. 75$ sehr moderat ausfallen. Beide Infos natürlich aus erster Hand, von BSDCert Mitglied Axel S. Gruner (aka grUNIX).

Weitere Neuigkeiten gibts auch zu vermelden von dem Unternehmen GNU-Tools mit besseren Tools zu ersetzen, was schon zuvor mit bsdtar geschah, geschieht nun auch mit cpio: BSD +1, GNU –1: bsdcpio.

Weiterlesen: »UNIX bits«

24C3 Video: desperate House-hackers


Link: sevenload.com

Oder how to hack the Pfandsystem 😀 Ein informativer und lustiger Beitrag 😉

Hochgeladen von F!XMBR, Quelle: 24C3

, , ,

Hessens Meister-Koch bleibt hart

Einerseits untersstreicht er seine offensichtlich ausländerfeindliche Haltung, zum ist er sich der vollen Unterstütztung der CDU gewiß, wir erinnern uns, die Kulturbanausen mit der Leitkultur. Quasi ein Persilschein im vorraus? Derlei Geschenke populistischer Natur gereichten schon desöfteren in der Vergangenheit zur Abstrafung durch den Wähler. Oder vermeint man hier etwa hoch pokern zu können? Mitunter existiert inzwischen wieder massiver Rückhalt, zumindest bei der hessischen Bevölkerung, für derlei Umtriebe. Wir werden sehen was die Zukunft bringt, wie es ausschaut nichts gutes …

Anne Roth: what is terrorism — 24C3 Video


Link: sevenload.com

Vortrag auf Englisch von der Lebensgefährtin des Berliner Soziologen Andrej Holm.

Weitere Infos: Telepolis — Ein Weblog des Terrors |

, , , ,

hot shots

23 ways to fight for your rights / Bürgerrechte im Einsatz — 24C3 Congress Video


Link: sevenload.com

Das Video habe ich von diesen Mirrors und ich lade nach und nach noch weitere Videos hoch (Sevenload, Google Video).

, , ,

Abpfiff

RSS-Feed abonnieren