ArchivJanuar, 2007

Zitat des Tages

This agreement only gives you some rights to use the software. Microsoft reserves all other rights.

Seite 5, Punkt 8, Microsoft Eula Windows Vista

Sensation in München: Magath gefeuert, Hitzfeld kommt

Okay, die Bayern haben diese Saison nicht wirklich gut gespielt, eigentlich im Gegenteil. Sie sind 8 Punkte hinter dem Tabellenführer und haben den Rückrundenstart verpatzt. Eine Niederlage in Dortmund, ein Unentschieden gegen Bochum. Doch dass nun Magath seinen Hut nehmen muss, damit habe ich nicht gerechnet. Doch die Größere Sensation: Bis zum Saisonende übernimmt Otmar Hitzfeld das Kommando. Der Fc Hollywood ist zurück… 😮

Nach dem misslungenen Start in die Rückrunde gibt es einen sensationellen Trainer-Tausch beim FC Bayern: Ottmar Hitzfeld wird ab sofort Nachfolger des entlassenen Felix Magath!

Dies bestätigte der deutsche Rekordmeister in einer Pressemitteilung am Mittwochnachmittag. Weiterlesen…

Internet Explorer Unsafe for 284 Days in 2006

Security Fix spent the past several weeks compiling statistics on how long it took some of the major software vendors to issue patches for security flaws in their products. Since Windows is the most-used operating system in the world, it makes sense to lead off with data on Microsoft’s security updates in 2006.

securityfix (Washington Post)

Eine hübsche Grafik dazu gibts bei der Washington Post, dort sieht man auch warum man eben *keine* Sicherheit von Microsoft erwarten kann.

ÖR, GEZ — kurzum Verblödungsstrahler

Das ZDF möchte bis zu den olympischen Spielen 2008 komplett auf HDTV umgestellt haben, nachdem man nun auch Internetnutzer für ein imaginäres Programm abzockt, trommelt man auch hier schon los, um auf die bald steigenden Kosten für diese Spielerei hinzuweisen.
Wann schiebt man den ÖR endlich einen Riegel vor? Wenn wir Geld benötigen, melden wir es halt mal an und fabulieren von zukünftigen Dingen, die, selbst in der Zukunft angelangt, kaum etwas von dem zuvor erschaffenem Gebilde aufweisen können.
Wer hier noch ein Bildungsangebot bzw. überhaupt Niveau sieht, der hat auch eine Gebühr von mind. 100? pro Monat verdient!

heise online

R.I.P. Demokratie

Demokratie zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass das Volk mitmacht, dass das Volk die Macht hat. Doch diese Macht hat der profane Bürger in unserem Land schon lange nicht mehr — Politiker aller Parteien nutzen das Fußvolk nur noch zum eigenen Machterhalt, Konzerne machen Politik auf Kosten der Bürger, die Folge: Das Volk spielt nicht mehr mit, die Demokratie ist keine Demokratie mehr, sie spottet in unserem Land jeglicher Beschreibung, ist zur Realsatire verkommen. Am besten lässt sich dies an jedem Wahlabend beobachten — die Parteien feiern ihre grandiosen Siege, wo Otto-Normalverbraucher kopfschüttelnd daneben steht und sich fragt, ob die Herrschaften einen anderen Film geschaut haben und sich Drogen eingeworfen haben. Am allerdeutlichsten wird dies bei der Wahlbeteiligung, die in Deutschland in einem erschreckenden Ausmaß abnimmt, wie z. B. gerade bei der Oberbürgermeisterwahl in Frankfurt — das wohl perfideste an diesem Spiel: Die niedrige Wahlbeteiligung wird als Erfolg der Politik verkauft, die Leute seien mit der Politik so zufrieden, dass sie nicht wählen gehen.

Weiterlesen: »R.I.P. Demokratie«

Abmahnfalle Datenschutzerklärung?

Aufgrund der Neufassung des Telemediengesetzes geistert eine neue Angst vor Abmahnungen durch die Blogs & Foren — die vor einer nicht vorhandenen Datenschutzerklärung. Hier z. B. beim Webmaster Blog. Ich verweise einfach mal links auf unsere Datenschutzerklärung, die schon auf dem Desert Inn ihre Anwendung fand. Ausgeliehen und angepasst habe ich sie vom Law-Blog — dort kann sie auch von jedem interessierten Webmaster mitgenommen werden.

hasta la vista

The Windows Vista Ultimate Element

Paßt irgendwie, oder? Zu Vista und zum würdigen Abschluß dieses Tages 😀

Kurnaz #2

Über Murat Kurnaz, Opfer deutscher und amerikanischer totalitärer Politik, hat Oli hier schon gesprochen und ein paar Pressestimmen zusammengefasst. Die taz hat zum Thema den nun meiner Meinung nach besten Kommentar verfasst. Hinterfragt wird nicht, was Steinmeier und Schily sagen, sondern wem sie es sagen. Politischer Wahnsinn auf dem Rücken eines — mehr als wahrscheinlich — unschuldigen Menschen ausgetragen.

Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Exinnenminister Otto Schily haben sich in Interviews inzwischen gerechtfertigt — und ihr Wissen bruchstückhaft preisgegeben: Steinmeier in Bild, Schily in der Bild am Sonntag. Die beiden haben sich damit ethisch und politisch selbst gerichtet.

[…]

Wer sich in einem moralischen Schweinestall wie Bild tummelt, darf sich nicht wundern, dass man ihm Sitte und Anstand abspricht.

R.I.P. Readers Edition

Am Anfang war das Wort — tja, und irgendwann kam die Readers Edition. Ich schrieb zum Start:

Ich werd mit dem Projekt nicht warm, muss daran liegen, dass ich es ein wenig wie Marco sehe: Netzeitung sucht 20 Mio. Content-Sklaven. Wieso soll ich für eine Zeitung bloggen?

Tja, es haben sich doch ein paar Content-Sklaven gefunden, die geschrieben haben, und irgendwie war das ganze Trauerspiel dann doch nicht so erfolgreich — so beeilte sich die Netzeitung die Readers Edition loszuwerden und verkaufte sie an den ehemaligen Chefredakteur und Geschäftsführer Michael Maier. Das war schon ein bombastischer Erfolg für die Netzeitung. Und irgendwie, als ich es gelesen habe, zuckte ich nur mit den Schultern, und beeilte mich, weiter zu surfen — who cares? 😉

Weiterlesen: »R.I.P. Readers Edition«

Ringe verbinden

In dem Fall DOSB vs. Walther Saftblog schaute es nicht gut aus für die kleine Kelterei aus Arnsdorf — bis ein paar Blogs sich einschalteten und dann der DOSB zurückzog, zumindest fast. Als Dankeschön hat sich die Kelterei etwas besonderes einfallen lassen: Die Homepage ringe-verbinden.de sowie ein riesengroßes Plakat. Sehr fein das. :)

Ringe verbinden

Hamburg unter Creative Commons

Der folgende Nick erinnert mich an alte Forenzeiten. 😉 (**)xxSnowchildxx(**) hat feine Fotos geschossen und bei flickr eingestellt. Sie stehen unter dieser Creative Commons-Lizenz. Have phun. :)

Hafen 1

Weiterlesen: »Hamburg unter Creative Commons«

RSS-Feed abonnieren