15 Jahre WWW

15 Jahre, was für eine bewegte Zeit — Seinfeld war damals noch der Renner. Am 30. April 1993 startete der Urvater unseres heutigen WWW und seit 1995 durfte ich dieses mitverfolgen, wenn auch Anfangs mehr noch auf Gopher eingeschworen 😉 Tim Berners-Lee initiierte dieses WWW auf dem damals glorreichen NeXTcube1 und stellte den ersten Webserver bereit. Und heute? Heute hat dieses WWW zwar kiloweise Patina angesammelt, die auch oft störend daherkommt, aber letztendlich den Kitt für dieses World Wide Web darstellt 😀 Erst vor kurzem hatte ich noch Mosaic ausgepackt, viel nostalgische Erlebnisse damit in petto und last not least blieb nur eine ernüchternden Ankunft in der heutigen Web-Realität über

silicon.de

  1. der Traum eines jeden Nerd damals *g* []

3 Antworten zu “15 Jahre WWW”

  1. Filzo sagt:

    Bezüglich computertechnischer Errungenschaften muss ich mir hin und wieder eingestehen, dass ich zu spät geboren wurde — ich hatte nicht mal ‘nen C64 :/

  2. Bernd sagt:

    That’s why you fail, young Filzo! 😀

  3. […] 15 Jahre WWW und immer noch nicht trocken hinter den Ohren, so jedenfalls spricht Sir Tim Berners-Lee von seinem Sprößling. Und er ziert sich auch nicht bahnbrechende Entdeckungen zu offenbaren, The web has been a tremendous tool for people to do a lot of good even though you can find bad stuff out there., sprich ne geile Sache, aber auch viel Schrott drunter My hope is that those will produce… new ways of working together effectively and fairly which we can use globally to manage ourselves as a planet. Natürlich hofft er, ob des globalen Charakters des Webs, das ein größeres Miteinander entsteht, das wir letztendlich als Planet aggieren und dem kann ich mich nur von ganzem Herzen anschließen — hinfort mit der wirtschaftlichen Barbarei […]

RSS-Feed abonnieren