15 Jahre Linux

Happy Birthday Linux. Genau heute vor 15 Jahren kündigte Torvalds den Beginn dieses Jungspunds unter den freien Unices bzw. Unix-ähnlichen Systemen an.

I’m doing a (free) operating system (just a hobby, won’t be big and professional like gnu) for 386(486) AT clones. This has been brewing since april, and is starting to get ready. I’d like any feedback on things people like/dislike in minix, as my OS resembles it somewhat (same physical layout of the file-system (due to practical reasons) among other things).

I’ve currently ported bash(1.08) and gcc(1.40), and things seem to work. This implies that I’ll get something ractical within a few months, and I’d like to know what features most people would want. Any suggestions are welcome, but I won’t promise I’ll implement them :-)

Quelle: klick

Eine Antwort zu “15 Jahre Linux”

  1. […] Die Jungs von Radio Tux und debilux haben gratuliert , Spreeblick behauptet sogar Tux bekäme Pickel und spielt damit auf´s Alter an, dimension2k, F!xMBR und die Web-Junkies sagen Happy Birthday. Und viele andere mehr gratulierten zum Geburtstag. Aus meiner Sicht ein paar Tage zu früh. Oder war die Ankündigung von Linus doch damals die Geburt von Linux. Heute jedenfalls landete die erste Version von Linux uaf einem öffentlichen FTP-Server und stand damit der Gemeinschaft zur Verfügung. Die wohl eigentliche Geburt. […]

RSS-Feed abonnieren